VG-Wort Pixel

Artischocken mit Bärlauchpesto

Artischocken mit Bärlauchpesto
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen
4

Artischocken (groß)

3

El El Zitronensaft

Salz

50

g g Bärlauch

200

g g Butter

Pfeffer

1

rote Zwiebel

50

g g Sonnenblumenkerne

50

g g Semmelbrösel

80

g g Pecorino (frisch gerieben)

4

Zitronenscheiben


Zubereitung

  1. Blattspitzen der Artischocken abschneiden. Mit 2 El Zitronensaft in reichlich kochendes Wasser geben, zugedeckt ca. 45 min. kochen.
  2. Bärlauch säubern, grob hacken und dann mit 150 g Butter, 1 El Zitronensaft, Salz und Pfeffer pürieren.
  3. Zwiebel fein würfeln und in der restlichen Butter glasig dünsten. Sonnenblumenkerne hacken, zu den Zwiebeln geben. Diese Mischung mit Semmelbröseln und 50 g Pecorino unter die Bärlauchbutter rühren.
  4. Artischocken abtropfen lassen, Mittelblätter und Heu herausholen.
  5. Bärlauchpaste gleichmäßig zwischen den Blättern und den Böden verteilen. Mit dem restlichen Pecorino bestreuen. Mit Küchengarn zusammenbinden. Die Zitronenscheiben auf ein Backblech legen, Artischocken draufsetzen und im vorgeheizten Backofen bei 250 Grad (Umluft 225 Grad) auf der 2. Schiene von unten 5-6 Minuten überbacken.

Pesto: Video-Anleitung

Artischocken mit Bärlauchpesto