VG-Wort Pixel

Erdbeer-Mousse-Türmchen mit Schokobiskuit

Erdbeer-Mousse-Türmchen mit Schokobiskuit
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Wiener Boden, dunkel

300

ml ml Schlagsahne

1

Pk. Pk. Gelatine fix

1

Dose Dosen Erdbeeren (ersatzweise frische mit Kirschsaft)

0.5

Beutel Beutel Vanillepuddingpulver

100

g g Erdbeeren (frisch)

1

Pk. Pk. Vanillezucker

Zubereitung

  1. Erdbeeren aus der Dose in einen Topf geben, mit 250 ml Saft aufkochen. Puddingpulver mit Zucker und Wasser anrühren und in die Flüssigkeit einrühren, erneut aufkochen lassen. Beiseite stellen und abkühlen lassen.
  2. 4 Kreise aus dem Wiener Boden in Größe der Souffléförmchen ausstechen und die 4 Förmchen mit Frischhaltefolie auslegen.
  3. 50 g frische Erdbeeren in ganz feine Stückchen schneiden, den Rest pürrieren und Vanillezucker dazugeben. Sahne steif schlagen, Erdbeermousse dazugeben, Erdbeerstückchen unterheben und Gelatinefix einrühren, nach Geschmack nachsüßen.
  4. Je 2 gestrichene El Erdbeergrütze in die Förmchen geben. Die Sahnecreme auf die 4 Förmchen verteilen und die Biskuitkreise obenauf setzen. Für 2-4 Stunden in den Kühlschrank stellen, dann stürzen und Folie vorsichtig abziehen, sofort servieren.