VG-Wort Pixel

Hefezopf mit Rosinen

Hefezopf mit Rosinen
Fertig in 2 Stunden plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
40
Scheiben
500

g g Mehl (gesiebt)

200

g g Zucker

1

Pk. Pk. Trockenhefe

100

g g Butter (zerlassen)

200

ml ml Milch (lauwarm)

3

Eier

2

Fläschchen Fläschchen Butter-Vanille-Aroma

1

Fläschchen Fläschchen Zitronenaroma

etwas etwas Zitronensaft

etwas etwas Puderzucker (für den Guss)

etwas etwas Milch (für den Guss)

Mandelkerne (gehackt)

50

g g Rosinen (ersatzweise Sultaninen)

Zubereitung

  1. Aus den angegebenen Zutaten einen Hefeteig herstellen und ihn dann ca. 1-1,5 Stunden zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Nachdem der Hefeteig gegangen ist noch einmal durchkneten.
  2. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 3 gleichgroße Stücke schneiden. Diese mit einem Nudelholz ausrollen und von der Längsseite her zusammenrollen. Darauf achten, dass die Stücke gleich lang sind. Anschließend zu einem Zopf flechten.
  3. Den Zopf auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit zerlassener Butter einstreichen und bei 175-180 Grad 45 Minuten backen.
  4. Nach dem Erkalten den Zopf mit Puderzuckerglasur einstreichen und mit gehackten Haselnüssen bestreuen. FERTIG.