VG-Wort Pixel

Cappuccino-Krümel-Torte

(18)

Cappuccino-Krümel-Torte
Fertig in 30 Minuten plus Back- und Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
12
Stücke
4

Eier

150

g g Zucker

200

g g Mandelkerne (gemahlen)

50

g g Mehl

50

g g geraspelte Schokolade

0.5

Pk. Pk. Backpulver

3

Becher Becher Sahne

2

Pk. Pk. Sahnefestiger

3

Pk. Pk. Vanillezucker

3

Pk. Pk. Cappuccino-Pulver

1

Glas Gläser Amaretto

Zubereitung

  1. Für den Tortenboden Eier und Zucker schaumig schlagen. Nüsse, das mit dem Backpulver vermischte Mehl und zuletzt die Raspel-Schokolade unterrühren. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und bei 180° ca. 30 min. backen. Abkühlen lassen. Von dem gebackenen Boden das obere Drittel abschneiden und zerkrümeln.
  2. Belag: Die Sahne mit dem Sahnesteif und dem Vanillezucker steif schlagen und das Cappuccino-Pulver unterheben. Einen Tortenring um den Boden legen.
  3. Den Tortenboden mit Rum oder Amaretto tränken. Cappuccino-Creme draufstreichen, Krümel darüber verteilen und mit Puderzucker bestäuben. Mit Mokka-Bohnen dekorieren.
  4. Torte mindestens 1 Stunde kühlstellen. Ich mache sie immer 1 Tag vorher, damit sie schön durchzieht.