Mandel-Möhren-Kuchen

7
Von essen & trinken Community
Kommentieren:
Mandel-Möhren-Kuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Stücke
  • 4 Eier (Größe M) getrennt
  • 150 g weißer Zucker
  • 2 Zitronen (unbehandelt)
  • 150 g Möhren fein gerieben
  • 125 g Mandelkerne, gemahlen
  • 2 El Mehl, gesiebt
  • 1 Tl Puderzucker
  • Fett oder Cooking Spray für die Form

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus 75 Minuten Garzeit

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Ofen auf 170°C vorheizen. Den Boden einer Springform (20 cm) mit Backpapier auslegen, die Ränder einfetten bzw. mit Backspray einsprühen. Eigelb und Zucker zu einer glatten Masse aufschlagen. Zitronenschale (von beiden Zitronen) und Saft (von einer Zitrone) einrühren. Möhren und Mandeln gleichmäßig unterheben. Mehl untermischen.
  • Eiweiß steif schlagen. 1/3 der Eiweißmasse in die Möhrenmischung rühren, um den Teig aufzulockern. Anschließend den Rest vorsichtig unterheben.
  • Kuchen in 60-75 min. goldbraun backen, bis er unter Druck nur leicht nachgibt. Vor dem Auslösen aus der Form komplett auskühlen lassen. Der Kuchen wird in der Mitte leicht absinken. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen. Schmeckt am besten frisch am selben Tag.