VG-Wort Pixel

Orangen-Tomaten-Suppe

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 260 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen
1

kg kg Tomaten

1

Zwiebel (60 g)

1

Möhre (120 g)

0.5

Zitrone (nur die Schale)

1

Lorbeerblatt

4

schwarze Pfefferkörner

250

ml ml heiße Fleischbrühe

30

g g Butter

30

g g Mehl

1

Orange (180 g)

Salz

1

Tl Tl Zucker

125

ml ml Sahne

Zubereitung

  1. Tomaten unter kaltem Wasser waschen, abtropfen lassen, halbieren und in einen Topf geben. Die geschälte, gewürfelte Zwiebel dazu geben. Möhre schälen und in 2 mm breite Scheiben schneiden.
  2. Mit der abgeriebenen Zitronenschale, dem Lorbeerblatt und den Pfefferkörnern in den Topf geben. Fleischbrühe zugießen. Topf schließen. 30 Minuten kochen lassen. Durch ein Sieb passieren. Mit Wasser zu 1 l auffüllen. Warm stellen. Butter in einem Topf erhitzen. Mehl reinstreuen. Unter Rühren die heiße Tomatenbrühe zugießen.
  3. Orange unter heißem Wasser abspülen, trocknen und zur Hälfte sehr dünn schälen. Schale in 1 mm breite und 1 cm lange Streifen schneiden. In die Suppe geben (am besten in einem großen Teebeutel oder halt später wieder rausfischen).
  4. Orange dann halbieren und den Saft auspressen. Der kommt auch rein. Mit Salz und Zucker würzen. 5 Minuten kochen lassen. Sahne in einer Schüssel steif schlagen. Sofort servieren.