Räucherlachs-Pumpernickel

2
Kommentieren:
Räucherlachs-Pumpernickel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 25 Scheiben
  • 250 g Räucherlachs (in Scheiben)
  • 150 g Crème fraîche (möglichst feste Qualität)
  • Zitronensaft + etwas zum Abschmecken
  • 1 Bund Dill
  • Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker
  • 1 Tl Meerrettich oder scharfen Senf
  • 1 Pk. Pumpernickeltaler
  • weiche Butter
    Zubereitung
  • Die Lachsscheiben grob zerpflücken und mit der Crème fraîche und dem Zitronensaft im Mixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und wahlweise mit Meerrettich oder scharfem Senf abschmecken.
  • Den Dill abbrausen, trocken tupfen und bis auf 2-3 Zweige klein schneiden, unter die Crème mischen. Man kann auch TK-Dill nehmen. Über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  • Die Pumpernickel-Taler dünn mit Butter bestreichen und mit einem Teelöffel die Lachsmasse drauf geben Mit den restlichen Dillzweigen auf einer Platte anrichten.