VG-Wort Pixel

Räucherlachs-Pumpernickel

Räucherlachs-Pumpernickel
Fertig in 30 Minuten plus Kühlzeit über Nacht

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
25
Scheiben

g g Räucherlachs (in Scheiben)

g g Crème fraîche (möglichst feste Qualität)

Zitronensaft + etwas zum Abschmecken

Bund Bund Dill

Salz

Pfeffer

Prise Prisen Zucker

Tl Tl Meerrettich (ersatzweise scharfer Senf)

Pk. Pk. Pumpernickeltaler

Butter (weich)


Zubereitung

  1. Die Lachsscheiben grob zerpflücken und mit der Crème fraîche und dem Zitronensaft im Mixer pürieren. Mit Salz, Pfeffer, etwas Zucker und wahlweise mit Meerrettich oder scharfem Senf abschmecken.
  2. Den Dill abbrausen, trocken tupfen und bis auf 2-3 Zweige klein schneiden, unter die Crème mischen. Man kann auch TK-Dill nehmen. Über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  3. Die Pumpernickel-Taler dünn mit Butter bestreichen und mit einem Teelöffel die Lachsmasse drauf geben Mit den restlichen Dillzweigen auf einer Platte anrichten.