Schokoladenkuchen mit Kirsch-Joghurt-Füllung

0
Von Kerrygold
Kommentieren:
Schokoladenkuchen mit Kirsch-Joghurt-Füllung
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 16 Stücke
  • Zutaten für den Teig:
  • 125 g Kerrygold Original Irische Butter
  • 125 g Naturjoghurt
  • 150 g Zucker
  • 3 Eier
  • 200 g Mehl
  • 0.5 Pk. Backpulver
  • 1 El Kakaopulver
  • 50 g Zartbitterschokolade
  • Zutaten für die Füllung:
  • 150 g Kerrygold Original Irische Schlagsahne
  • 150 g Naturjoghurt
  • 225 g Kirschen
  • Verzierung
  • 200 g Puderzucker
  • etwas Kirschsaft
  • rosa Liebesperlen
  • Butter zum Einfetten

Zeit

Arbeitszeit: 55 Min.
plus 45 Minuten Backzeit, 5 Minuten Kühlzeit

Nährwert

Pro Stück 487 kcal
Kohlenhydrate: 51 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 29 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Backform leicht mit Butter einpinseln. Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Butter, Joghurt, Zucker und Eier cremig schlagen. Mehl, Backpulver und Kakao dazugeben und gut verrühren. Danach die geschmolzene Schokolade einrühren. Den Teig in die Backform geben und im Backofen 45-50 Minuten backen. Den Kuchen 5 Minuten abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form nehmen. Anschließend einmal quer durchschneiden.
  • Für die Füllung Sahne steif schlagen und Joghurt unterheben. Kirschen gut abtropfen lassen, dabei etwas Kirschsaft aufheben. Dann die Kirschen vorsichtig unter die Creme rühren. Die Füllung auf den Kuchenboden streichen und mit dem anderen Teil des Kuchens bedecken.
  • Puderzucker in etwas Kirschsaft einrühren, bis eine dicke, aber streichfähige Glasur entsteht. Gleichmäßig auf der Kuchenoberfläche verteilen. Den Rand des Herzens mit rosa Liebesperlen verzieren.
nach oben