VG-Wort Pixel

Bierbrot mit Röstzwiebeln und Schinkenwürfeln

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 20 Minuten plus Gehzeit und Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 4200 kcal,

Zutaten

Für
1
Brot
330

g g Weizenmehl Typ 405

670

g g Roggenmehl (Type 1050)

250

ml ml Milch (lauwarm)

0.5

Würfel Würfel Hefe

500

ml ml Bier

1

El El Zucker

1

Tl Tl Salz

100

g g Rohschinkenwürfel

60

g g Röstzwiebeln

Zubereitung

  1. Die Hefe in der lauwarmen Milch zusammen mit dem Zucker auflösen. Die beiden Mehlsorten in eine große Schüssel geben, eine kleine Kuhle formen und die Hefemilch hineingeben. Die Flüssigkeit oberflächlich leicht mit dem Mehl anrühren, so dass ein Vorteig entsteht. Diesen für ca. 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  2. Nun die restlichen Zutaten hinzugeben und zu einem griffigen Teig verarbeiten. Einen kleinen Rest vom Bier übrig lassen. Auf einer bemehlten Oberfläche zu einem ovalen Laib formen und erneut für ca. 20 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit Backofen auf 220 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  3. Vor dem Backen den Laib mit dem restlichen Bier bestreichen und an der Oberfläche einritzen. 45 Minuten auf der zweiten Stufe von unten backen. Wer es knusprig mag, kann das Brot auch während des Backens noch mehrmals mit Bier bestreichen.