VG-Wort Pixel

Kalbsfilet und Lachs mit Rauchtee

essen-und-trinken.de
Kalbsfilet und Lachs mit Rauchtee
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Raffiniert, Hauptspeise, Braten, Fisch, Gemüse, Kalb, Reis

Zutaten

Für
4
Portionen
2

El El Formosa Tarry Lapsang Souchong

1

Bio-Limette

2

Tl Tl Fleur de sel

500

g g Kalbsfilet (Mittelstück, küchenfertig)

400

g g Lachsfilet (küchenfertig, ohne Haut)

80

g g Basmati-Reis

Salz

6

El El Öl

20

g g Butter

200

g g Kirschtomaten mit Rispe

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Tee im Mörser fein mahlen. Limette waschen und trocken reiben. Die Schale von einer halben Limette auf der feinen Seite der Küchenreibe abreiben und mit Fleur de sel mischen. Kalbsfilet und Lachsfilet rundherum kräftig mit pulverisiertem Tee bestreuen. Abgedeckt 1 Stunde zum Marinieren beiseite stellen.
  2. Inzwischen den Reis nach Packungsanweisung in leicht gesalzenem Wasser garen und warm stellen. 2 El Öl mit 10 g Butter in einer Pfanne erhitzen. Das Kalbsfilet darin bei mittlerer Hitze rundherum 5-6 Minuten anbraten. Dann im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad (Gas 1-2, Umluft 150 Grad) 15 Minuten garen.
  3. Fleisch aus dem Ofen nehmen, fest in Alufolie einwickeln und 10 Minuten ruhen lassen. 2 El Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, die Kirschtomaten zugeben und im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad 7-8 Minuten garen. In der Zwischenzeit das restliche Öl und die restliche Biutter in einer kleinen Pfanne erhitzen und das Lachsfilet darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten 2-3 Minuten braten.
  4. Kalbsfilet auswickeln und in 4 gleich große Medaillons schneiden. Lachsfilet in 4 gleich große Tranchen schneiden. Mit dem Reis und den Kirschtomaten auf flachen Tellern anrichten. Kalbsmedaillons und Lachsfilets mit etwas Limettensalz bestreuen und servieren.