VG-Wort Pixel

Erdbeer-Stracciatella-Schnitten

Erdbeer-Stracciatella-Schnitten
Fertig in 30 Minuten plus 2 Std. Kühlzeit und 30 Minuten Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
14
Stücke
6

Eier

180

g g Zucker

180

g g Mehl

1

Prise Prisen Salz

1

Paket Pakete Vanillezucker

500

g g Qimiq (ersatzweise Schmand)

100

g g Magerquark

80

g g Zucker

2

El El Zitronensaft (frisch gepresst)

400

g g Erdbeeren (in Würfel geschnitten)

250

g g Schlagsahne (aufgeschlagen)

2

El El Schokoladenstreusel

3

El El Erdbeermarmelade

Zubereitung

  1. Für den Teig Eier, Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren, bis die Masse nicht mehr an Volumen gewinnt. Mehl einsieben und vorsichtig unterheben.
  2. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech einen Backrahmen mit Durchmesser 36x24 cm platzieren, Teig einfüllen, bei 190°C Ober-Unterhitze ca. 20-25 min backen. Danach auf die Arbeitsfläche stürzen, Backpapier abziehen und auskühlen lassen.
  3. Für die Creme Qimiq glatt rühren. Quark, geschnittene Erdbeeren, 80 g Zucker und Zitronensaft dazugeben und gut vermischen. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben und Schokostreusel untermischen.
  4. Den Biskuit-Boden wieder in die eckige Springform reinlegen, mit Erdbeermarmelade bestreichen und die Creme darauf verteilen. Im Kühlschrank ca. 2 Stunden durchkühlen. Danach schneiden und beliebig dekorieren.