Gegrillte Ananas-Mango-Spieße

Gegrillte Ananas-Mango-Spieße
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 139 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Ingwer (kandiert)

g g Vollmilchjoghurt

El El Karamellsirup

Ananas (1,3 kg)

Mango

Bio-Limette

El El brauner Rum

Tl Tl Puderzucker (gehäuft)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 8 Holzspieße 30 Min. in kaltes Wasser legen. Ingwer fein hacken und mit Joghurt und Karamellsirup verrühren, beiseite stellen.
  2. Ananas putzen, schälen und längs vierteln. Den harten Strunk aus den Vierteln schneiden, Fruchtfleisch quer in 3 cm dicke Stücke schneiden. Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in ebenso dicke Stücke schneiden. Ananas und Mango abwechselnd auf die Spieße stecken.
  3. Limetten heiß waschen und von der Schale 2 Tl fein abreiben, 6 El Saft auspressen. Limettenschale, -saft und Rum verrühren, Spieße damit rundum bestreichen und auf ein Blech legen.
  4. Backofengrill vorheizen, Spieße mit 1 Tl Puderzucker bestäuben. Auf der obersten Schiene 2-3 Min. grillen. Vorsichtig wenden, mit 1 Tl Puderzucker bestäuben und weitere 2 Min. grillen. Mit der Joghurtsauce anrichten und sofort servieren.