VG-Wort Pixel

Mandel-Panna-Cotta mit Heidelbeeren

VIVA! 3/2008
Mandel-Panna-Cotta mit Heidelbeeren
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 20 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 480 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen
4

Blatt Blätter weiße Gelatine

1

Vanilleschote

450

ml ml Vollmilch

80

g g Zucker

120

g g weißes Mandelmus (Reformhaus, Bioladen)

3

El El Mandelkerne (in Stiften)

200

ml ml schwarzer Johannisbeersaft

2

Tl Tl Speisestärke

150

g g Heidelbeeren (tiefgekühlt)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Mark herauskratzen. Vanilleschote und -mark mit Milch, 50 g Zucker und Mandelmus aufkochen. Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Vanilleschote herausnehmen. Flüssigkeit auf 4 Förmchen (à 150 ml Inhalt) verteilen. Mind. 6 Std., besser über Nacht, kalt stellen. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  2. 2 El Saft mit Stärke verrühren. Restlichen Saft mit 30 g Zucker aufkochen. Stärke einrühren, Heidelbeeren zugeben und unterrühren. Einmal aufkochen und abkühlen lassen.
  3. Panna cotta kurz in heißes Wasser tauchen, auf Teller stürzen. Mit Heidelbeeren und Mandelstiften servieren.