Mandel-Panna-Cotta mit Heidelbeeren

Mandel-Panna-Cotta mit Heidelbeeren
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 20 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 480 kcal, Kohlenhydrate: 48 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Blatt Blätter weiße Gelatine

Vanilleschote

ml ml Vollmilch

g g Zucker

g g weißes Mandelmus (Reformhaus, Bioladen)

El El Mandelkerne (in Stiften)

ml ml schwarzer Johannisbeersaft

Tl Tl Speisestärke

g g Heidelbeeren (tiefgekühlt)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, Mark herauskratzen. Vanilleschote und -mark mit Milch, 50 g Zucker und Mandelmus aufkochen. Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen. Vanilleschote herausnehmen. Flüssigkeit auf 4 Förmchen (à 150 ml Inhalt) verteilen. Mind. 6 Std., besser über Nacht, kalt stellen. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett rösten.
  2. 2 El Saft mit Stärke verrühren. Restlichen Saft mit 30 g Zucker aufkochen. Stärke einrühren, Heidelbeeren zugeben und unterrühren. Einmal aufkochen und abkühlen lassen.
  3. Panna cotta kurz in heißes Wasser tauchen, auf Teller stürzen. Mit Heidelbeeren und Mandelstiften servieren.

Mehr Rezepte