Joghurt-Quarkcreme mit Karamellmandeln

0
Aus VIVA! 3/2008
Kommentieren:
Joghurt-Quarkcreme mit Karamellmandeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 50 g Mandelkerne, ganz
  • 50 g Zucker
  • 2 Mangos, reif
  • 3 Blätter Gelatine
  • 200 g Vanillejoghurt (3,5%Fett)
  • 200 g Magerquark
  • 2 El Honig, flüssig
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 2 El Mandellikör
  • 100 ml Schlagsahne
  • Zimt, gemahlen

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 282 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mandeln kurz in kochendes Wasser geben, herausnehmen und die Mandeln aus der Schale drücken. Mandeln trockenreiben.
  • Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Mandeln zugeben, kurz umrühren, sofort auf Backpapier geben und die Mandeln mit 2 Gabeln voneinander trennen, auskühlen lassen.
  • Mangos schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Die eine Hälfte fein pürieren, den Rest würfeln und mit dem Püree mischen.
  • Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit Quark, Honig und Vanillezucker verrühren. Mandellikör erhitzen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Erst 2 El Quarkcreme, dann die restliche Creme unterrühren und kalt stellen. Sahne steif schlagen und kalt stellen. Beginnt die Quarkmasse am Rand zu gelieren, die Sahne unterheben.
  • Die Hälfte der Mango auf die Gläser verteilen. Jeweils 2-3 Mandeln daraufgeben und die Creme darüber verteilen. 1 Std. kalt stellen. Restliche Mango und Mandeln auf die Gläser verteilen. Mit etwas Zimt bestäuben.