Joghurt-Quarkcreme mit Karamellmandeln

Joghurt-Quarkcreme mit Karamellmandeln
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 35 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 282 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Mandelkerne (ganz)

g g Zucker

Mango (reif)

Blatt Blätter Gelatine

g g Vanillejoghurt (3,5%Fett)

g g Magerquark

El El Honig (flüssig)

Pk. Pk. Vanillezucker

El El Mandellikör

ml ml Schlagsahne

Zimt (gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mandeln kurz in kochendes Wasser geben, herausnehmen und die Mandeln aus der Schale drücken. Mandeln trockenreiben.
  2. Zucker in einem Topf karamellisieren lassen. Mandeln zugeben, kurz umrühren, sofort auf Backpapier geben und die Mandeln mit 2 Gabeln voneinander trennen, auskühlen lassen.
  3. Mangos schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Die eine Hälfte fein pürieren, den Rest würfeln und mit dem Püree mischen.
  4. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt mit Quark, Honig und Vanillezucker verrühren. Mandellikör erhitzen und die gut ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Erst 2 El Quarkcreme, dann die restliche Creme unterrühren und kalt stellen. Sahne steif schlagen und kalt stellen. Beginnt die Quarkmasse am Rand zu gelieren, die Sahne unterheben.
  5. Die Hälfte der Mango auf die Gläser verteilen. Jeweils 2-3 Mandeln daraufgeben und die Creme darüber verteilen. 1 Std. kalt stellen. Restliche Mango und Mandeln auf die Gläser verteilen. Mit etwas Zimt bestäuben.

Mehr Rezepte