Broccoli-Quarktaschen

Broccoli-Quarktaschen
Foto: Heino Banderob
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 355 kcal, Kohlenhydrate: 37 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Broccoli

Knoblauchzehe

Bund Bund glatte Petersilie

g g Tomaten (getrocknet)

g g mittelalter Gouda

g g Frischkäse (12%Fett)

Pfeffer

Salz

g g Magerquark

El El Öl

El El Milch

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Eiweiß

El El Sesam

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Broccoli putzen und in feine Röschen schneiden. Den Stiel schälen und fein würfeln. Broccoli mit 100 ml Wasser ca. 3-4 Min. dünsten, abtropfen und abkühlen lassen.
  2. Knoblauch fein würfeln. Petersilienblätter und Tomaten fein hacken, Gouda reiben. Broccoli grob hacken. Vorbereitete Zutaten mit Frischkäse, Pfeffer und Salz verrühren.
  3. Für den Teig Quark, Öl, Milch und Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen. Mehlgemisch unter die Quarkmasse kneten und den Teig 10 Min. ruhen lassen.
  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf 60x40 cm ausrollen. Daraus 6 Quadrate (20x20 cm) schneiden. Die Zutaten für die Füllung auf die untere Teighälfte geben, dabei 2 cm Rand lassen. Ränder mit Eiweiß bepinseln. Teig zusammenklappen, an den Seiten andrücken und die Seiten nach unten einschlagen. Quarktaschen mit Eiweiß bepinseln und mit Sesam bestreuen.
  5. Quarktaschen mit Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 20-25 Min. goldbraun backen (Gas 3, Umluft 15-20 Min. bei 180 Grad).

Mehr Rezepte