Westerntopf

17
Aus VIVA! 3/2008
Kommentieren:
Westerntopf
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 2 El Öl
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 2 El Tomatenmark
  • 200 ml Tomatensaft
  • 200 g Tatar
  • 1 Eigelb, Kl. M
  • 2 El Magerquark
  • 2 El Semmelbrösel
  • 3 El Röstzwiebeln
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Dose Maiskörner (420 g EW)
  • 1 Dose Kidneybohnen (212 g EW)
  • 2 El Ketchup
  • 3 El Schnittlauch, in Röllchen

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 254 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Paprika vierteln, putzen, entkernen und in Würfel schneiden. Beides in 1 El heißem Öl 2-3 Min. andünsten. Brühe zugießen und 10 Min. garen, dann Tomatenmark und Tomatensaft zugeben.
  • Inzwischen Tatar mit Eigelb, Quark, Semmelbröseln und gehackten Röstzwiebeln zu einem glatten Teig verrühren, salzen und pfeffern. Mit feuchten Händen ca. 24 kleine Bällchen formen und in 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne 6-8 Min. braten.
  • Mais und Bohnen in einem Sieb abspülen, abtropfen lassen und mit den Bällchen und dem Ketchup zur Suppe geben. 5 Min. kochen, salzen, pfeffern und mit Schnittlauch bestreut servieren.