Westerntopf

Westerntopf
Foto: Wolfgang Kowall
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 254 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kartoffeln

grüne Paprikaschote

El El Öl

ml ml Gemüsebrühe

El El Tomatenmark

ml ml Tomatensaft

g g Tatar

Eigelb (Kl. M)

El El Magerquark

El El Semmelbrösel

El El Röstzwiebeln

Salz, Pfeffer

Dose Dosen Maiskörner (420 g EW)

Dose Dosen Kidneybohnen (212 g EW)

El El Ketchup

El El Schnittlauch (in Röllchen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. Paprika vierteln, putzen, entkernen und in Würfel schneiden. Beides in 1 El heißem Öl 2-3 Min. andünsten. Brühe zugießen und 10 Min. garen, dann Tomatenmark und Tomatensaft zugeben.
  2. Inzwischen Tatar mit Eigelb, Quark, Semmelbröseln und gehackten Röstzwiebeln zu einem glatten Teig verrühren, salzen und pfeffern. Mit feuchten Händen ca. 24 kleine Bällchen formen und in 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne 6-8 Min. braten.
  3. Mais und Bohnen in einem Sieb abspülen, abtropfen lassen und mit den Bällchen und dem Ketchup zur Suppe geben. 5 Min. kochen, salzen, pfeffern und mit Schnittlauch bestreut servieren.