VG-Wort Pixel

Christstollen

Für jeden Tag 1/2008
Christstollen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Geh- und Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 303 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
24
Portionen

Würfel Würfel Hefe (42 g)

ml ml Milch (lauwarm)

g g Mehl (Type 550)

g g Zucker

Salz

Tl Tl Bittermandelaroma

Eigelb (Kl. M)

g g weiches Butterschmalz

g g Rosinen

g g Korinthen

g g Zitronat

g g Orangeat

El El Orangensaft

g g Mandelkerne (gehackt)

g g Puderzucker


Zubereitung

  1. Hefe zerbröckeln, in Milch auflösen. Mehl, Zucker, ein viertel Tl Salz, Mandelaroma, Eigelbe und Hefemilch mit den Knethaken des Handrührers verkneten. Nach und nach 200 g Butterschmalz zugeben und alles zu einem glatten Teigverkneten. An einem warmen Ort zugedeckt 1 Std. gehen lassen.
  2. Rosinen, Korinthen, Zitronat und Orangeat im Orangensaft durchziehen lassen. Teig mit den Händen kräftig durchkneten, dabei die Rosinenmischung und Mandeln unterkneten. Den Teig weitere 30 Min. zugedeckt gehenlassen. Eine Stollenform (Länge 39,5 cm) fetten. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche gut durchkneten, zum Stollen formen und in die Form geben. Stollen mit der Form nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und weitere 15 Min. gehen lassen.
  3. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der untersten Schiene 45 Min. backen. Form abheben undweitere 15 Min. backen. 50 g Schmalz schmelzen, den heißen Stollen damit bestreichen und abkühlen lassen.Erneut 50 g Schmalz schmelzen, Stollen bestreichen und sofort mit Puderzucker bestäuben.