Blätterteigschnecken

Blätterteigschnecken
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 102 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
18
Stücke

g g Lauch

Tl Tl getrockneten Thymian

El El Öl

g g Kochschinken

g g mittelalter Gouda

Tl Tl Bio-Zitronenschale

Salz

Pfeffer

Paket Pakete fertigen Blätterteig

Eiweiß (Kl. M)

Eigelb

El El Milch

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 300 g Lauch putzen, gründlich waschen, längst halbieren und das Hellgrüne und Weiße in 2 cm dicke Ringe schneiden. Lauch und 2 Tl getrockneten Thymian in 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne 3 Min. andünsten und abkühlen lassen. 125 g gekochten Schinken würfeln. 120 g mittelalten Gouda reiben.
  2. Lauch, gekochten Schinken, Gouda, 1 Tl Bio-Zitronenschale, Salz und Pfeffer mischen. 1 Pk. fertigen Blätterteig (275 g, Kühlregal) entrollen, Lauchmasse darauf verteilen. Dabei jeweils 1 cm Rand lassen. Ränder mit 1 Eiweiß (Kl.M) bestreichen. Blätterteig von der Längsseite her eng aufrollen und in 2 cm dicke Scheiben schneiden.
  3. Schnecken nebeneinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. 1 Eigelb und 1 El Milch verrühren und die Schnecken damit bestreichen.
  4. Im heißen Ofen bei 200 Grad (Umluft 180 Grad ) auf der mittleren Schiene ca. 20 Min. goldbraun backen. Noch warm servieren.
  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200°(Umluft 180°) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Noch warm servieren.