Franzbrötchen

Franzbrötchen
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
10
Stücke

Würfel Würfel Hefe

ml ml Milch (lauwarm)

g g Mehl

g g Butter

g g Zucker

Ei

Prise Prisen Salz

g g Butter

g g Zucker/Zimt-Mischung

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verarbeiten. Den Teig an einem warmen Ort etwa 30 Minuten ruhen lassen, nochmals kneten und weitere 20 Minuten gehen lassen.
  2. Den Teig im Anschluss zu einem 40 x 60 cm großen Rechteck ausrollen und mit der Butter bestreichen. Dann die Mischung aus Zucker und Zimt gleichmäßig darauf verteilen.
  3. Den Teig eng aufrollen und in etwa 2 cm breite Scheiben schneiden. Auf jede Scheibe mit einem Holzstiel von oben (längs zur Schnittfläche) auf die schmale Kante drücken, so dass die typische Form entsteht.
  4. Die Franzbrötchen abschließend noch einmal ca. 15 Minuten ruhen lassen und dann bei 200°C etwa 15 Minuten backen. Voilà!