VG-Wort Pixel

Kerniges Schinken-Tomatenbrot

Kerniges Schinken-Tomatenbrot
Fertig in 30 Minuten plus Gehzeit 60 Min., + Backzeit 50 Min.

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
1
Brot

g g Roggenmehl (Type 1150)

g g Weizenmehl (Type 405)

Pk. Pk. frische Hefe

Tl Tl Salz

Tl Tl Essig

g g Walnusskerne

g g Pinienkerne

g g Sonnenblumenkerne

g g Tomaten (getrocknet, in Öl)

g g Kochschinken

Mehl (zum Bestäuben)


Zubereitung

  1. Beide Mehlsorten und Salz miteinander vermischen. In 350 ml lauwarmes Wasser mit Essig die Hefe hineinbröckeln und auflösen. Diese Mischung mit dem Mehlgemisch gut verkneten. Dann zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 min. gehen lassen.
  2. Inzwischen die Walnüsse grob hacken. Mit Pinien- und Sonnenblumenkernen in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Abkühlen lassen. Tomaten abtupfen. Schinken und Tomaten in kleine Würfel schneiden.
  3. Die vorbereiteten Zutaten gleichmäßig unter den Teig kneten. Zu einem länglichen Laib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Man kann es auch in einer gefetteten Kastenform backen. Brot mehrmals schräg einschneiden. Nochmals ca. 15 min. gehen lassen. Mit Wasser bestreichen und mit etwas Mehl bestäuben.
  4. Im vorgeheizten Backofen bei 225° (Umluft 200°) zuerst 15 min. backen. Dann auf 200° (Umluft 175°) herunterschalten und ca. weitere 35 min. backen. Evtl. nach 20 min. abdecken. Vollständig auskühlen lassen.