Bunte Beerentorten

0
Aus essen & trinken 5/2007
Kommentieren:
Bunte Beerentorten
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 60 Stücke
  • 1 unbehandelte Zitrone (oder Orange)
  • 120 g Zucker
  • 120 g Butter (weich)
  • Salz
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 180 g gemahlene Mandeln (oder Haselnüsse)
  • 130 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • Mehl und Fett für die Backformen
  • Sirup
  • 300 ml Orangensaft
  • 100 ml Zitronensaft
  • 100 g Zucker
  • Frischkäsecreme
  • 800 g fester Doppelrahmfrischkäse
  • 200 g Puderzucker
  • 500 ml Schlagsahne
  • 3 Pk. Sahnesteif
  • Obst:
  • 300 g Aprikosen (Form 18 cm ø)
  • 250 g rote Johannisbeeren (Form 18 cm ø)
  • 330 g Himbeeren (Form 22 cm ø)
  • 500 g Erdbeeren (Form 26 cm ø)

Zeit

Arbeitszeit: 240 Min.
Kühlzeiten

Nährwert

Pro Stück 342 kcal
Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 23 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Rührteige Zitrone (oder Orange) heiß waschen, 2 Tl (4 Tl) Schale fein abreiben und 70 ml (140 ml) Saft auspressen. Zucker, Butter und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mindestens 10 Minuten cremigweiß rühren. Eier nacheinander unterrühen.
  • Mandeln (oder Haselnüsse) mit Mehl und Backpulver mischen. Mehlgemisch, Zitronenschale und -saft unter die Ei-Butter-Masse rühren. Springformen in den entsprechenden Größen fetten und mit Mehl ausstäuben. Teige einfüllen, glatt streichen.
  • Die Teige im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 35-40 Minuten backen. Die beiden Formen von 18 cm Ø passen zusammen in den Backofen.
  • Für den Sirup den Orangen- und Zitronensaft mit Zucker aufkochen und 5 Minuten kochen. Die Kuchen nach dem Backen sofort mit einem Holzspieß mehrmals einstechen und mit dem Sirup tränken. In den Formen auf Gittern auskühlen lassen.
  • Für die Käsecreme den Frischkäse glatt rühren. Puderzucker darüber sieben und unterrühren. Schlagsahne mit den Quirlen des Handrührers steif schlagen, Sahnesteif einrieseln lassen. Sahne vorsichtig unter den Käse heben, Creme 1 Stunde kalt stellen.
  • Kuchen aus den Formen lösen und auf passende Platten geben. Alle Kuchen erst mit einer dünnen Schicht Frischkäsecreme einstreichen, um die Krümel zu binden. Dann reichlich Creme auf die Kuchen streichen.
  • Beeren und Früchte waschen, putzen, eventuell entsteinen. Üppig auf die Kuchen geben und bis zum Servieren kalt stellen.