Kräutersalat mit Kartoffelplätzchen

4
Aus essen & trinken 5/2007
Kommentieren:
Kräutersalat mit Kartoffelplätzchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g Kartoffeln
  • Salz
  • 1 Eigelb, Kl. M
  • 20 g Mehl
  • Muskat
  • 2 El glatte Petersilie, gehackt
  • 2 El Kürbiskerne
  • 2 El Weißweinessig
  • 8 El Rapskernöl
  • 2 Tl Honig
  • Pfeffer
  • 300 g Möhren
  • Zucker
  • 1 Tl Zitronensaft
  • 1 Hand voll Kräuter (Kerbel, Schnittlauch, Sauerampfer, Petersilie, Dill)
  • 40 g Friséesalat

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.
Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 360 kcal
Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln ungeschält in Salzwasser 15-20 Minuten knapp gar kochen, abgießen und ausdämpfen lassen. Kartoffeln pellen und abkühlen lassen. Dann grob reiben und mit Eigelb, Mehl, Salz, Muskat und Petersilie verkneten. Aus der Masse 8 kleine Plätzchen formen und auf Backpapier legen.
  • Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen und grob hacken. Mit Essig, 6 El Rapskernöl, Honig, Salz und Pfeffer verrühren.
  • Möhren putzen, schälen, in sehr feine, längere Streifen raspeln. Mit Salz, 1 Prise Zucker und Zitronensaft würzen. Kräuter verlesen und grob zerzupfen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Salat in mundgerechte Stücke zupfen, waschen und abtropfen lassen.
  • Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Plätzchen darin von jeder Seite 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
  • Möhrensalat, Kartoffelplätzchen und Kräutersalat auf Tellern verteilen, mit der Vinaigrette beträufeln und sofort servieren.