VG-Wort Pixel

Kräutersalat mit Kartoffelplätzchen

essen & trinken 5/2007
Kräutersalat mit Kartoffelplätzchen
Foto: Michael Holz
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 360 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
4
Portionen
600

g g Kartoffeln

Salz

1

Eigelb (Kl. M)

20

g g Mehl

Muskat

2

El El glatte Petersilie (gehackt)

2

El El Kürbiskerne

2

El El Weißweinessig

8

El El Rapskernöl

2

Tl Tl Honig

Pfeffer

300

g g Möhren

Zucker

1

Tl Tl Zitronensaft

1

Hand voll Hände voll Kräuter (z. B. Kerbel, Schnittlauch, Sauerampfer, Petersilie, Dill)

40

g g Friséesalat

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln ungeschält in Salzwasser 15-20 Minuten knapp gar kochen, abgießen und ausdämpfen lassen. Kartoffeln pellen und abkühlen lassen. Dann grob reiben und mit Eigelb, Mehl, Salz, Muskat und Petersilie verkneten. Aus der Masse 8 kleine Plätzchen formen und auf Backpapier legen.
  2. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, abkühlen lassen und grob hacken. Mit Essig, 6 El Rapskernöl, Honig, Salz und Pfeffer verrühren.
  3. Möhren putzen, schälen, in sehr feine, längere Streifen raspeln. Mit Salz, 1 Prise Zucker und Zitronensaft würzen. Kräuter verlesen und grob zerzupfen. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Salat in mundgerechte Stücke zupfen, waschen und abtropfen lassen.
  4. Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Plätzchen darin von jeder Seite 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze braten.
  5. Möhrensalat, Kartoffelplätzchen und Kräutersalat auf Tellern verteilen, mit der Vinaigrette beträufeln und sofort servieren.