Kartoffelgratin mit Zucchini

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 582 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g festkochende Kartoffeln

g g Zucchini

g g gekochter Schinken in 1/2 cm dicken Scheiben

Salz

Pfeffer

Zwiebel

g g Butter

ml ml Schlagsahne

Muskat (frisch gerieben)

g g Parmesan (frisch gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben hobeln. Zucchini putzen und in ebensolche Scheiben hobeln. Schinken in 5 cm breite Streifen schneiden. Alles dachziegelartig in eine gefettete flache Auflaufform schichten, zwischendurch salzen und pfeffern.
  2. Zwiebel fein würfeln, in der heißen Butter glasig dünsten. Sahne zugeben, aufkochen und auf die Hälfte einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Hälfte des Parmesan in die Sahne rühren und über das Gratin geben. Restlichen Käse darüber streuen.
  3. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 40 Min. backen. Nach 30 Min. evtl. mit Backpapier abdecken.