Kürbis-Möhren-Suppe

44
Aus Für jeden Tag 10/2003
Kommentieren:
Kürbis-Möhren-Suppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 g Hokkaido-Kürbis
  • 2 Kartoffeln (150 g)
  • 200 g Möhren
  • 1 großen Orange (unbehandelt)
  • Gemüsebrühe
  • 0.5 rote Pfefferschote
  • 2 Zwiebeln
  • 2 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.25 Bund Rauke

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 248 kcal
Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 11 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • 500 g Hokkaido-Kürbis halbieren, das weiche Innere und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Kürbis schälen und in 2 cm große Stücke schneiden. 2 Kartoffeln (150 g) schälen und in ebenso große Würfel schneiden. 200 g Möhren schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 1 El Schale von 1 großen Orange (unbehandelt) abreiben. Saft auspressen und mit Gemüsebrühe auf 600 ml auffüllen.
  • 1/2 rote Pfefferschote mit den Kernen in feine Ringe schneiden. 2 Zwiebeln fein würfeln. Mit der Pfefferschote in 2 El Öl glasig dünsten. Kürbis, Kartoffeln und Möhren zugeben und kurz mitdünsten. Brühe und Orangenschale zugeben, zugedeckt aufkochen, 15-20 Min. bei kleiner Hitze kochen lassen. 2 Suppenkellen Gemüse von der Suppe abnehmen und die Suppe pürieren. Gemüse wieder zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 1/4 Bund Rauke waschen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden oder rupfen. Auf die Suppe streuen.