Kürbis-Möhren-Suppe

Kürbis-Möhren-Suppe
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 248 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Hokkaido-Kürbisse

Kartoffeln (150 g)

g g Möhren

großen Orange (unbehandelt)

Gemüsebrühe

rote Pfefferschote

Zwiebeln

El El Öl

Salz

Pfeffer

Bund Bund Rauke

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 500 g Hokkaido-Kürbis halbieren, das weiche Innere und die Kerne mit einem Löffel entfernen. Kürbis schälen und in 2 cm große Stücke schneiden. 2 Kartoffeln (150 g) schälen und in ebenso große Würfel schneiden. 200 g Möhren schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. 1 El Schale von 1 großen Orange (unbehandelt) abreiben. Saft auspressen und mit Gemüsebrühe auf 600 ml auffüllen.
  2. 1/2 rote Pfefferschote mit den Kernen in feine Ringe schneiden. 2 Zwiebeln fein würfeln. Mit der Pfefferschote in 2 El Öl glasig dünsten. Kürbis, Kartoffeln und Möhren zugeben und kurz mitdünsten. Brühe und Orangenschale zugeben, zugedeckt aufkochen, 15-20 Min. bei kleiner Hitze kochen lassen. 2 Suppenkellen Gemüse von der Suppe abnehmen und die Suppe pürieren. Gemüse wieder zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. 1/4 Bund Rauke waschen, trockentupfen und in kleine Stücke schneiden oder rupfen. Auf die Suppe streuen.