Hack-Calzone

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 55 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 1038 kcal, Kohlenhydrate: 59 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 70 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g weiße Champignons

Zwiebel

El El Öl

Salz

Pfeffer

g g Hackfleisch (gemischt)

El El Tomatenmark

g g Tomaten (stückig)

Tl Tl Fenchelsaat (z. B. aus einem Teebeutel)

Bund Bund Thymian (ersatzweise 1 - 2 Tl getrockneter Thymian)

g g Parmesan (gerieben)

Pk. Pk. Pizzateig, fertig ausgerollt (à 230 g, 32 cm Ø)

Eigelb (Kl. M)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Champignons in Scheiben schneiden. Zwiebel würfeln. Beides in 2 El heißem Öl braun anbraten, bis alle Flüssigkeit verdampft ist, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Hack in 2 El Öl anbraten. Tomatenmark und -stücke, etwas Salz, Pfeffer und Fenchel zugeben und offen 5 Min. einkochen lassen. Abkühlen lassen.
  2. Thymian bis auf 4 Stiele hacken, mit den Champignons und Parmesan unter das Hack mischen, evtl. nachwürzen. Teigplatte auf Backpapier auf einem Blech entrollen. Füllung auf die eine Teighälfte geben, dabei an den Kanten einen 2 cm breiten Rand frei lassen. Eigelb und 1 El Wasser verquirlen, den Rand damit bestreichen.
  3. Teighälfte mit Hilfe des Papiers anheben und über die Füllung klap-pen. Ränder mit den Fingern gut zusammendrücken, Teigdecke mit einer Gabel einstechen, mit Eigelb bestreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der untersten Schiene 25-30 Min. backen (Gas 3, Umluft 180 Grad). Mit Thymian garnieren.