Schweinefilet im Speckmantel

71
Aus Für jeden Tag 11/2003
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 5 Stiele Thymian
  • 2 Schweinefilets (à 350 g)
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 275 g durchwachsener Speck (in Scheiben)
  • 2 El Öl
  • 200 ml trockener Weißwein
  • 4 Lorbeerblätter

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 461 kcal
Eiweiß: 50 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Blätter von 2 Thymianstielen fein hacken. Schweinefilets leicht salzen und pfeffern und mit dem gehackten Thymian bestreuen.
  • Die Hälfte der Speckscheiben dachziegelartig nebeneinander legen, ein Filet darin einrollen. Mit dem restlichen Speck und dem zweiten Filet genauso verfahren.
  • Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Filets darin bei hoher Hitze rundherum kräftig anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf ein Blech legen. Das Bratfett mit dem Weißwein ablöschen. Lorbeer und restlichen Thymian dazugeben. Alles zu den Schweinfilets auf das Blech geben.
  • Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180) auf der 2. Schiene von unten 15-17 Min. braten. Schweinefilets vom Blech nehmen und in Alufolie gewickelt 5 Min. ruhen lassen.
  • Den Bratensaft durch ein Sieb geben und einmal aufkochen. Schweinefilet in Scheiben geschnitten mit dem Bratensaft servieren.
nach oben