Mokka-Nuss-Gugelhupf

1
Aus Für jeden Tag 11/2003
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 14 Portionen
  • Für 14 Stücke
  • 130 g Mokkaschokolade
  • 250 g weiche Butter (oder Margarine)
  • 200 g Zucker
  • 2 El lösliches Espressopulver
  • Salz
  • 5 Eier (Kl. M)
  • 250 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 250 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g dunkle Kuchenglasur
  • 30 g grob gehackte Haselnüsse

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 503 kcal
Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • 100 g Schokolade fein hacken. Fett, Zucker, Espressopulver und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers mind. 8 Min. sehr cremig rühren. Die Eier nacheinander gut unterrühren. Mehl, Backpulver, gemahlene Nüsse und gehackte Schokolade unterrühren.
  • Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Gugelhupfform (1,75 l Inhalt) füllen. Im vorgeheizten Ofen bei 175 Grad auf der 2. Schiene von unten 50-55 Min. backen (Gas 2, Umluft 150 Grad). Auf ein Gitter stürzen und abkühlen lassen.
  • Glasur nach Packungsanweisung zerlassen, über dem Kuchen verteilen. 30 g Schokolade in Locken hobeln, mit den gehackten Nüssen auf den Kuchen streuen und fest werden lassen.