Pfirsichtee

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 88 kcal, Kohlenhydrate: 19 g,

Zutaten

Für
8
Portionen

Pfirsichsud:

Pfirsiche

g g Ingwer (frisch)

Vanilleschoten

g g Zucker

ml ml Weißwein

Zitronentee:

Zitronen

g g schwarzer Tee

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Pfirsiche kreuzweise einritzen, in kochendem Wasser blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Die Pfirsiche häuten, halbieren, entsteinen und jede Hälfte in 4 Spalten schneiden. Den Ingwer schälen und in sehr feine Streifen schneiden. Die Vanilleschoten längs einritzen, Mark herauskratzen. Den Zucker in einem Topf ohne Farbe schmelzen, mit Weißwein ablöschen. Ingwer, Vanillemark und -schote zugeben. Den Sirup etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, bis sich der Zucker gelöst hat. Den Topf von der Kochstelle nehmen, die Pfirsichspalten zugeben, kalt stellen und durchziehen lassen.
  2. Inzwischen die Zitronen in Scheiben schneiden. 2 l Wasser aufkochen, von der Kochstelle nehmen, den Tee zugeben und 3 Minuten ziehen lassen. Den Tee durch ein feines Sieb in ein anderes Gefäß gießen und abkühlen lassen. Die Zitronenscheiben zugeben. Den Zitronentee mit den marinierten Pfirsichen und dem Sirup mischen und kalt stellen. Den Pfirsichtee eiskalt oder mit Eiswürfeln servieren.