Grapefruit-Gin mit Melone und Verbene

0
Aus essen & trinken 6/2007
Kommentieren:
Grapefruit-Gin mit Melone und Verbene
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 750 g Ogen-Melone (ersatzweise Honigmelone)
  • 300 ml Ginger Ale
  • 20 Blätter Verbene
  • 2 Limetten (unbehandelt)
  • 8 El Gin
  • 750 ml Grapefruitsaft (frisch gepresst)

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
Gefrierzeit

Nährwert

Pro Portion 223 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 2 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Melone halbieren, entkernen und schälen. Mit Ginger Ale und 8 Verbenenblättern fein pürieren. Das Püree in Eiswürfelschalen gefrieren lassen. Dann herausnehmen, in einen Gefrierbeutel geben und grob zerstoßen, dann herausnehmen.
  • Limetten in kleine Stücke schneiden. Mit Gin und den restlichen Verbenenblättern in Gläser füllen. Das zerstoßene Meloneneis darauf verteilen und mit dem Grapefruitsaft aufgießen. Eventuell mit Verbenenblättern dekorieren.