VG-Wort Pixel

Kokoskuchen

Kokoskuchen
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
8
Portionen

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Prise Prisen Salz

g g Butter, in kleinen Stückchen

g g brauner Zucker

g g Kokosraspel

Eier, verquirlt

El El Milch

Kokosraspeln zum Bestreuen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Eine 20-25 cm große Kastenform einfetten und den Boden mit Backpapier auslegen.
  2. Mehl und Salz in eine Schüssel sieben. Die Butter mit den Fingern darin verrühren. So lange, bis ein krümeliger Teig entsteht.
  3. Zucker, Kokosraspeln, Eier und Milch unterrühren, bis der Teig weich geworden ist. (Eventuell für eine bessere Konsistenz noch ein bisschen mehr Milch zugießen.)
  4. Den Teig in die Form geben, glatt streichen und in einem auf 160 Grad vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten backen.
  5. Den Kuchen aus dem Ofen ziehen, mit einigen Kokosraspeln bestreuen und wieder in den Ofen zurück schieben. Noch mal 30 Minuten backen. So lange, bis der Kuchen goldbraun geworden ist.
  6. Kuchen zunächst in der Form, dann auf einem Rost abkühlen lassen.