Moussaka

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
8
Portionen

Tasse Tassen Paniermehl

Zwiebeln (mittelgroß)

Tasse Tassen Petersilie (gehackt)

Dose Dosen Tomaten (geschält, groß)

Knoblauchzehen

Tasse Tassen Öl

Tasse Tassen Käse (gerieben)

Auberginen (mittelgroß, ersatzweise 2 kg Zucchini oder 1 kg Kartoffeln oder jeweils 1/3 von jedem)

Salz

Pfeffer

Tasse Tassen trockener Weißwein

kg kg Hackfleisch

Muskat

für die Bechamelsauce:

Tasse Tassen Butter

Tasse Tassen Mehl

Tasse Tassen Milch (heiß)

weißer Pfeffer (frisch gemahlen)

Salz

Hand voll Hände voll Käse (gerieben, nach Belieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Fleischzubereitung: Die gehackten Zwiebeln in Öl leicht anbraten. Hackfleisch darin braun rösten. Die geschälten, gewürfelten Tomaten, Muskat, Salz, Pfeffer, zerdrückte Knoblauchzehen und Petersilie dazugeben. Mit Wein löschen und 70-80 min. schmoren lassen.
  2. Auberginen-, Zucchini-, Kartoffelzubereitung: Auberginen in Scheiben schneiden, salzen und eine Stunde stehen lassen, waschen, abtropfen lassen, in Öl hellbraun braten. Zucchini in Scheiben schneiden und in Öl braten. Kartoffeln in Scheiben schneiden, salzen und anbraten.
  3. Béchamelsauce: Butter in einem Topf zergehen lassen, Mehl einrühren, würzen. Milch unter ständigem Rühren aufgießen. Zum Verfeinern kann man den geriebenen Käse unterziehen.
  4. Fertigstellung: Etwas von dem Paniermehl in eine große feuerfeste Form schütten, nachdem diese gebuttert wurde. Eine Lage Gemüse, dann Hackfleisch, Gemüse, Käse, Paniermehl, Hackfleisch, Gemüse. Die oberste Schicht muss Gemüse sein. Über das Ganze die Bechamelsauce gießen und mit Käse und Paniermehl bestreuen. Bei 180°C 20-25 min. überbacken.