Rhabarberkuchen aus der Springform

Rhabarberkuchen aus der Springform
Foto: gradl
Fertig in 30 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
16
Stücke

g g Margarine

g g Zucker

Pk. Pk. Vanillinzucker

Prise Prisen Salz

Tropfen Tropfen Zitronen- Aroma

Eier

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

Eiweiß

g g Zucker

g g Mandelkerne (gehobelt)

Stange Stangen Rhabarber

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Teig Margarine mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig schlagen. Nach und nach Zucker, Vanillinzucker, Salz & Zitronen-Aroma unterrühren. So lange rühren, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist. Eier nach und nach unterrühren.
  2. Mehl mit Backpulver mischen, sieben und unter den Teig rühren. Den fertigen Teig in einer gefetteten Springform gleichmäßig verstreichen und anschließend den vorbereiteten geschnittenen Rhabarber darauf verteilen. Sofort in den vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 20 Minuten geben.
  3. Für die Baisermasse das Eiweiß sehr steif schlagen. Nach und nach Zucker einrieseln lassen und so lange schlagen, bis der Zucker sich gelöst hat. Die Mandeln unterheben. Die Masse gleichmäßig auf dem Kuchen verstreichen und dann noch für ca. 5 - 8 Minuten in den Backofen geben, bis die Baisermasse helle Spitzen hat. FERTIG.