Pasta mit Pilzsahnesauce

6
Von hans-bernd
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 400 g Bandnudeln
  • 400 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 2 El Mehl
  • 125 ml Milch
  • 200 g Sahne
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer a.d. Mühle
  • 1 Baguette

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Bei den Champignons braune Stellen und die Stielenden entfernen, sorgfältig mit Küchenkrepp abwischen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel häuten und fein hacken. Dann Butter in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin glasig anbraten. Die Champignons zugeben und so lange unter Rühren braten, bis alle austretende Flüssigkeit verkocht ist.
  • Nun das Weizenmehl darüber streuen und unter ständigem Rühren kurz anschwitzen. Dann Milch und Sahne angießen, aufkochen und danach einige Minuten einköcheln lassen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken, dann die zwischenzeitlich gewaschene und fein gehackte Petersilie dazugeben und kurz mit warm werden lassen. Nicht zuviel Petersilie einstreuen, da der Geschmack sonst zu intensiv wird.
  • Währenddessen die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen und abschütten. Sofort mit der Pilzsauce anrichten und servieren. Falls vorhanden, kann man noch mit einigen Salbeiblättern garnieren. Reicht mit ein wenig Baguette für 4 Portionen