VG-Wort Pixel

Ananas-Mandarinen Kuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 15 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
12
Stücke
65

g g Margarine

2

Eier

1

Tasse Tassen Zucker

1

Pk. Pk. Vanillinzucker

0.5

Tasse Tassen Mehl

1

Tasse Tassen Speisestärke

2

gestr. Tl gestr. Tl Backpulver

1

Dose Dosen Mandarinen, abgetropft

1

Dose Dosen Ananasringe, abgetropft

1

Pk. Pk. heller Tortenguss

250

ml ml Obstsaft

Zubereitung

  1. Zunächst in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (Rand gefettet) die Ananasringe verteilen. Dann die Löcher und Zwischenräume mit den Mandarinenspalten füllen.
  2. Nun aus den Zutaten (Margarine, Eier, Zucker, Vanillezucker, Mehl, Speisestärke, Backpulver) einen geschmeidigen Teig rühren und über dem Obst verteilen. Bei ca. 150°C (je nach Backofen) 30-40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen !)
  3. Nach dem Backen stürzen, so dass die Obstseite nach oben zeigt. Das Backpapier entfernen und den Springformrand wieder darum legen. Nach dem Erkalten einen Tortenguss herstellen und über den Kuchen geben.