VG-Wort Pixel

Tortiglioni mit Steinpilzen

Tortiglioni mit Steinpilzen
Fertig in 45 Minuten plus 40 min Backzeit

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
4
Portionen
30

g g Butter

25

g g Mehl

200

ml ml Milch

250

ml ml Sahne

Muskat, gemahlen

Salz, Pfeffer

2

El El Olivenöl

20

g g Butter

1

Schalotte (in feinen Würfeln)

300

g g Kassler (ohne Fett), feingewürfelt

4

El El Weißwein

1

Lorbeerblatt

30

g g Steinpilze (getrocknet)

100

ml ml kräftige Fleischbrühe

Thymian

Pfeffer

400

g g Tortiglioni

40

g g Parmesan

Butter (in Flöckchen)

Zubereitung

  1. Die Steinpilze in lauwarmem Wasser einweichen, nach 30 min leicht ausdrücken und in grobe Streifen schneiden. Das Einweichwasser vorsichtig in eine Tasse umgießen, den sandigen Rest zurücklassen.
  2. Butter aufschäumen und das Mehl darin anschwitzen. Nach und nach die Milch zugießen und unter fortwährendem Rühren aufkochen lassen. Sahne zugeben, weiterrühren und einkochen, bis die Sauce sämig ist. Mit Muskat, Pfeffer und Salz würzen.
  3. Olivenöl mit der Butter erhitzen, die Schalotte darin anschwitzen. Kasslerwürfel zugeben und kurz mitbraten. Mit Weißwein ablöschen und etwas einkochen lassen. Pilze, Pilzflüssigkeit und Lorbeerblatt zufügen und mit der Fleischbrühe aufgießen. Mit Thymian und Pfeffer würzen und das Ganze auf die Hälfte einkochen lassen.
  4. Es kommt die Hälfte der Béchamelsauce dazu, alles gut verrühren und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Backofen auf 200° vorheizen.
  5. Tortiglioni nach Anweisung garen, abgießen und in eine breite Auflaufform geben. Die Kassler-Pilzsauce darüber gießen und alles gut vermischen.
  6. In der restlichen Béchamelsauce den Parmigiano auflösen, die Tortiglioni damit übergießen und alles mit einigen Butterflöckchen belegen.
  7. Im vorgeheizten Backofen für 40 min bei 200° (Umluft 180°) goldbraun backen.