VG-Wort Pixel

Bruschetta Melanzane

Bruschetta Melanzane
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
2
Portionen
1

Tomate (120 g)

120

g g Auberginen

2

Knoblauchzehen (jung, in der Schale)

1

Tomate (getrocknet, in Öl)

5

schwarze Oliven (à la greque, entsteint)

Basilikum

1

Stück Stück Peperoncino (ca. 2 cm)

Olivenöl

2

Tl Tl Crema di balsamico

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

rotes Hawaii-Salz (grob)

1

Knoblauchzehe

2

Scheibe Scheiben Landbrot

Zubereitung

  1. Die Aubergine in Scheiben, Streifen und dann in kleine Würfelchen schneiden und zusammen mit den Knoblauchzehen in heißem Olivenöl anbraten, dann leise weiterschmurgeln (15 min).
  2. Die Tomate enthäuten, entkernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, die Oliven und den Peperoncino hacken und alles in eine kleine Schüssel geben.
  3. Die gebratenen Auberginenwürfelchen noch lauwarm zu den Tomaten geben, ebenso den Knoblauch (aus der Schale gedrückt und gehackt), alles vorsichtig vermischen. Mit gehacktem Basilikum, Pfeffer, Olivenöl und Crema di Balsamico abschmecken.
  4. Zwei Scheiben Landbrot rösten, mit der halbierten Knoblauchzehe einreiben und die Auberginen-Tomaten-Mischung darauf verteilen. Mit dem roten Salz bestreuen, evtl. noch einen Faden Olivenöl darübergeben.