VG-Wort Pixel

Spaghetti ai Pinoli da Gabriel

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
2
Portionen
200

g g Spaghetti

1

Zucchini (ca. 250 g)

2

Hand voll Hände voll Petersilie (fein gehackt)

1

Hand voll Hände voll Basilikum (fein gehackt)

Oregano

Thymian

1

Hand voll Hände voll Pinienkerne (Pinoli)

1

Becher Becher Crème fraîche

1

Prise Prisen Muskat (frisch gerieben)

4

El El Olivenöl (kaltgepresst)

Zubereitung

  1. Zucchini in kleine Scheiben schneiden. In einer Pfanne etwas kaltgepresstes Olivenöl erhitzen. Wenn das Öl heiß genug geworden ist, die Zucchinischeiben langsam in das heiße Öl schieben. Braten, bis sie wunderbar angebräunt sind, dann aus dem Öl heben.
  2. Petersilie und Basilikum sowie etwas Thymian und Oregano ins Öl geben und mit Salz und Pfeffer knusprig braten.
  3. Wenn sie knusprig sind, eine Hand voll Pinoli zugeben und anbraten. Dann das Crème fraîche in die Pfanne geben und langsam verrühren, bis es schön cremig ist. Mit frischer Muskatnuss bestreuen.
  4. Währenddessen Spaghetti kochen. Die fertigen Nudeln abgießen und in eine vorgewärmte Schüssel geben. Mit der Pinolicreme vermengen. Spaghetti zusammen mit den Zucchini servieren.