VG-Wort Pixel

Ananaskrapfen nach "Thai-Art"

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Tasse Tassen Wasser, (bzw. 1 Reisschale voll)

0.5

Tasse Tassen Mehl, (bzw. 1 Reisschale halbvoll)

0.5

Tl Tl Backpulver

1

El El Kartoffelmehl

1

Ei

30

g g Ananas (kandiert)

1

Pk. Pk. Vanillezucker

0.5

Pk. Pk. Kokosraspel (Chips)

1

Becher Becher Sahne

2

El El Kokoscreme

1

Pk. Pk. Vanillezucker

Zubereitung

  1. Teig: Wasser, Mehl, Backpulver, Kartoffelmehl und ein Ei zu einem Teig verarbeiten. Den Teig 15 Minuten gehen lassen. Die kandierte Ananas in kleine Stücke schneiden und unter den Teig mischen.
  2. Fett in einem Topf zum Ausbacken erhitzen. Jeweils einen Esslöffel Teig schwimmend ausbacken, bis der Teig zu Ende ist.
  3. Für die Sahne den ganzen Becher Sahne mit dem Vanillezucker verrühren und die Sahne dann steif schlagen, kurz vor dem Ende die 2 El Kokoscreme verrühren. Die Ananaskrapfen mit Sahne und Kokosraspel-Chips servieren.