VG-Wort Pixel

Kalizze

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten plus Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Stücke
1

Pizza-Fertigteig (Kühlregal)

7

Pellkartoffeln vom Vortag, mittelgroß

200

g g Hackfleisch (gemischt)

8

Scheibe Scheiben Peperonisalami

8

Champignons, mittelgroß

1

Becher Becher Schmand

2

Hand voll Hände voll Käse (gerieben)

Salz, Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Pizzateig aufs Blech legen, meistens ist da so ein Backpapier dabei, wenn nicht oder der Teig selbst gemacht ist, eins drunter legen.
  2. Kartoffeln schälen und in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Pilze putzen und in dünne Scheiben schneiden, Salamischeiben in Viertel schneiden. Das Hackfleisch anbraten, bis es krümelig und braun ist.
  3. Den Schmand mit Salz und Pfeffer verrühren und auf dem Pizzateig verteilen. Mit den Kartoffelscheiben belegen (immer schön ordentlich nebeneinander) und das gebratene Hackfleisch darüber verteilen. Pilze und Salami drauf verteilen und dann Käse obendrauf.
  4. Das Ganze kommt jetzt für ca. 20 Minuten bei 200°C auf die untere Schiene in den Ofen. Wenn der Käse geschmolzen ist, dürfte die Kalizze gut sein, aber besser ist es, mal unter den Boden zu schauen, ob er schön braun ist. Guten Appetit!