VG-Wort Pixel

Geräucherter Lemon-Dill-Lachs mit Spargel aus dem Räucherbeutel

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g frischer Spargel

kg kg Lachsfilet

Tl Tl getrockneter Dill

Tl Tl Salz

Prise Prisen Pfeffer (frisch gemahlen)

Zitrone (Bio)

Räucherbeutel Erle


Zubereitung

  1. Den Spargel mit einem Spargelschäler gut schälen und eventuell trockene Enden abschneiden. Das Lachsfilet säubern und trockentupfen, längs halbieren und in 4 gleich große Portionen teilen.
  2. Die Lachsfilets und den Spargel zusammen auf einen großen flachen Teller legen und mit dem Saft einer halben Zitrone beträufeln. Anschließend Dill, Salz und Pfeffer gleichmäßig über Lachs und Spargel verteilen. Die andere Hälfte der Zitrone in dünne Scheiben schneiden.
  3. Den Lachs mit der Hautseite nach unten in den Räucherbeutel einlegen, um den Lachs herum den Spargel verteilen, die Zitronenscheiben auf den Lachs legen. Beutel durch einschlagen verschließen. Bei 250°C 15 Minuten im Backofen oder Grill weitere 20 Minuten bei 200°C fortgaren.
  4. Danach für 10 Minuten aus der Hitze nehmen und abkühlen lassen, den Beutel aufschneiden und fertig!