Petersilien-Bergkäse-Kürbiskern-Pesto

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 20 Minuten plus Ziehzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
1
Glas

Bund Bund glatte Persilie, gewaschen & getrocknet

g g Kürbiskerne

Knoblauchzehen

g g alter Bergkäse aus Rohmilch

ml ml Olivenöl

El El feines (kaltgepresstes) Kürbiskernöl

Salz (vorzugsweise Fleur de sel)

Pfeffer (frisch gemahlen)

nach Belieben nach Belieben Honig

guter weißer Essig

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kürbiskerne in der Pfanne ohne Öl anrösten. 1- 2 El grob mörsern, den Rest in ein hohes Gefäß geben.
  2. Knoblauchzehen enthäuten und den Keim entfernen, zu den Kürbiskernen geben. Petersilie sorfältig von den Stielen zupfen, ins Gefäß geben. Bergkäse grob reiben, zu den anderen Zutaten geben. Öl hinzufügen.
  3. Mit dem Zauberstab (oder gleich in der Küchenmaschine) zerkleinern, bis eine cremige Masse entsteht.
  4. Die übrigen Kürbiskerne einrühren (je nach Geschmack und Verwendung- ich mag ein wenig Biss immer gerne). Mit Salz, Pfeffer, ggf. Honig & Essig kräftig abschmecken. Etwas durchziehen lassen.

Pesto: Video-Tutorial