Rhabarberkuchen mit Streuseln

93
Kommentieren:
Rhabarberkuchen mit Streuseln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stücke
  • 1 kg Rhabarber
  • Für den Teig
  • 150 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 2 Tl Backpulver
  • 100 g Zucker
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g weiche Butter (oder Margarine)
  • 2 Eier
  • 2 El Milch
  • 4 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
  • FÜR DIE STREUSEL
  • 100 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 75 g weiche Butter (oder Margarine)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • Sonstiges:
  • 2 El Speisestärke

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Backzeit

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Ofen auf 180°C vorheizen und eine Springform ausfetten. Rhabarber waschen, häuten und in 2 cm große Stückchen schneiden. Die Stückchen für 5-10 Minuten in kaltes Wasser legen.
  • Alle Zutaten für den Teig verrühren und in die Springform geben. Rhabarber trocknen und mit 2 El Speisestärke auf dem Teig verteilen. Streuselzutaten verkneten und auf dem Teig verteilen.
  • Kuchen für 50-60 Minuten backen und dann die Stäbchenprobe machen. Abkühlen lassen, aus der Form lösen und mit Puderzucker bestäuben.