VG-Wort Pixel

Joghurttorte mit Pfirsichen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeit mindestens 5 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
16
Stücke

Blatt Blätter Gelatine

g g Löffelbiskuits

ml ml Kaffeelikör

g g Mascarpone

g g Vollmilchjoghurt

g g Zucker

Pk. Pk. Vanillinzucker

g g Schlagsahne

Pfirsichhälften (Dose)

g g Himbeeren

Minze zum Verziehren


Zubereitung

  1. Gelatine einweichen. Löffelbiskuits mit Kaffeelikör beträufeln. Ca. 10 Minuten ziehen lassen. Dabei 1-2 mal wenden.
  2. Mascarpone, Joghurt, Zucker und Vanillin-Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit etwas Joghurtcreme vermischen. Dann in die übrige Creme rühren. Kalt stellen. Sahne steif schlagen. Sobald die Creme zu gelieren beginnt, Sahne unterheben.
  3. Einen Springformrand (26 cm) auf eine Tortenplatte stellen. Ca. die Hälfte der Löffelbiskuits dicht an dicht als Tortenboden darin verteilen. 1/3 Creme daraufstreichen. Die Hälfte der restlichen Löffelbiskuits darauf verteilen. 1/3 Creme daraufstreichen und übrige Biskuits darauf verteilen. Restliche Creme wellenförmig daraufstreichen. Torte mindestens 5 Stunden, am besten über Nacht, kalt stellen.
  4. Pfirsiche in Spalten schneiden. Torte aus dem Springformrand lösen. Mit Pfirsichspalten und Himbeeren belegen. Mit Minze verzieren.