VG-Wort Pixel

Rucolasalat mit Zitrusfrüchten und Ramazzotti

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Zutaten

Für
4
Portionen
2

Bund Bund Rucola

1

Orange

1

rosa Grapefruit

1

Zitrone

1

El El Honig

0.5

El El Sesamsaat

1

El El Ramazzotti

1

El El Olivenöl

Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Rucola verlesen, dabei die harten Stiele großzügig abschneiden, waschen und trocken schütteln.
  2. Die Orange, Grapefruit und Zitrone mit der weißen Haut schälen und die Filets auslösen. Orange- und Grapefruitfilets halbieren, die Zitronenfilets in kleine Stückchen schneiden. Den Saft dabei auffangen und mit dem Honig und dem Sesam bei schwacher Hitze erwärmen.
  3. Den Rucola mit dem Ramazzotti mischen und auf Tellern oder einer Platte anrichten. Die Filetstücke zwischen den Salatblättern verteilen. Die Zitronenstückchen über den Salat streuen.
  4. Die lauwarme Vinaigrette mit dem Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Vinaigrette über den Salat träufeln. Tipp: Dazu passt knuspriges Ciabatta aus dem Backofen.