VG-Wort Pixel

Rosalies liebstes Gulasch

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
3
Portionen

g g Rindergulasch

Gemüsezwiebel

gelbe Paprikaschote

grüne Paprikaschote

rote Paprikaschote

ml ml Rotwein

ml ml Fleischbrühe

Spritzer Spritzer Ketchup

El El scharfes Ajvar

El El Tomatenmark

Prise Prisen Zimt

Prise Prisen Muskat

Chilischote, getrocknet

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Öl zum anbraten (z.B. Sonnenblumenöl)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zunächst die Zwiebel fein hacken und die Paprikaschoten in feine Streifen schneiden.
  2. Die gewürfelte Zwiebel mit dem Rindergulasch im Öl (in einer großen Pfanne) scharf anbraten, dann die Hitze zurücknehmen und die Paprikastreifen hinzufügen. Kurz weiter braten, bis die Paprikastreifen leicht zusammen fallen, sie aber noch nicht braun oder schwarz werden.
  3. Den Rotwein, die Fleischbrühe, das Ketchup, das Ajvar, das Tomatenmark und die Chilischote hinzufügen und gut verrühren. Das Ganze so lange köcheln lassen, bis es die gewünschte Konsistenz hat (mindestens jedoch 10 min, damit das Fleisch durchgegart ist).
  4. Mit Zimt, Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Ich serviere das Gulasch mit Reis oder Baguette.