Maurische Fleischspieße (Pinchos morunos)

27
Von essen & trinken Community
Kommentieren:
Maurische Fleischspieße (Pinchos morunos)
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g Schweinefilets
  • 1 Tl Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 2 El mildes Paprikapulver
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • 5 El Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • kleine Holzspießchen

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
plus 1 Stunde Marinierzeit

Nährwert

Pro Portion 380 kcal

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Das Schweinefilet in Würfel von etwa 2 cm Kantenlänge schneiden. Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Olivenöl in einer großen Schüssel verrühren. Die Fleischwürfel gründlich darin wenden und im Kühlschrank etwa 1 Stunde ziehen lassen.
  • Fleischwürfel dicht auf die Spießchen stecken und auf dem Grill oder in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten braten, dabei öfters wenden. Zum Schluss nach Geschmack die Marinade zugeben
  • Spieße auf einem Teller anrichten und eventuell mit geviertelten Cocktailtomaten garnieren. Dazu passt Weißbrot und Sherry.
  • Mit einem gemischten Salat auch eine schöne Hauptspeise für 2 Personen.