VG-Wort Pixel

Maurische Fleischspieße (Pinchos morunos)

Maurische Fleischspieße (Pinchos morunos)
Foto: essen & trinken Community
Fertig in 25 Minuten plus 1 Stunde Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 380 kcal,

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Schweinefilet

Tl Tl Kreuzkümmel (gemahlen)

Prise Prisen Cayennepfeffer

El El mildes Paprikapulver

Salz

schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen)

El El Olivenöl

Knoblauchzehen (fein gehackt)

kleine Holzspießchen


Zubereitung

  1. Das Schweinefilet in Würfel von etwa 2 cm Kantenlänge schneiden. Kreuzkümmel, Cayennepfeffer, Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Olivenöl in einer großen Schüssel verrühren. Die Fleischwürfel gründlich darin wenden und im Kühlschrank etwa 1 Stunde ziehen lassen.
  2. Fleischwürfel dicht auf die Spießchen stecken und auf dem Grill oder in einer Pfanne bei mittlerer Hitze 10-12 Minuten braten, dabei öfters wenden. Zum Schluss nach Geschmack die Marinade zugeben
  3. Spieße auf einem Teller anrichten und eventuell mit geviertelten Cocktailtomaten garnieren. Dazu passt Weißbrot und Sherry.
  4. Mit einem gemischten Salat auch eine schöne Hauptspeise für 2 Personen.