VG-Wort Pixel

Rinderfilet-Medaillons in Waldbeerensauce mit Milram Waldbeeren-Buttermilch

Rinderfilet-Medaillons in Waldbeerensauce mit Milram Waldbeeren-Buttermilch
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 500 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen
400

g g grüner Spargel

4

Rinderfiletmedaillons (à 150 g)

200

g g Bandnudeln

Salz

schwarzer Pfeffer

2

El El Öl

1

Tl Tl Instant-Bratfond

350

ml ml Milram-Waldbeeren-Buttermilch

2

El El Butter

Zitronenzesten (von 1 unbehandelten Zitrone)

1

Tl Tl dunkler Saucenbinder (evtl.)

3

El El helle Balsamico-Creme

Rosa Beeren

Basilikum (zum Garnieren)


Zubereitung

  1. Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. Fleisch waschen und trocken tupfen.
  2. Nudeln und Spargel in kochendem Salzwasser 6-8 Minuten garen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und im heißen Öl von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Nudeln und Spargel abgießen, abtropfen lassen. Fleisch herausnehmen, warm stellen.
  3. 100 ml Wasser zum Bratsatz geben, aufkochen und Bratsatz damit lösen. Bratfond einrühren, Buttermilch zugießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und 2-3 Minuten köcheln. Butter erhitzen, Nudeln und Spargel darin schwenken, Zitronenschale darüberstreuen und untermischen. Sauce eventuell mit Saucenbinder andicken.
  4. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico-Creme abschmecken. Fleisch mit Sauce und Nudeln mit Spargel auf Tellern anrichten. Mit rosa Beeren bestreuen und mit Basilikum garnieren.