VG-Wort Pixel

Gefüllte Tomaten auf Zucchini-Kartoffelauflauf

Gefüllte Tomaten auf Zucchini-Kartoffelauflauf
Fertig in 1 Stunde plus 40 min im Backofen

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
5
Portionen

Paprika (1 rote und 1 gelbe)

Kartoffeln (geschält)

Zwiebel

Knoblauchzehen

Tomaten

Zucchini

g g Reis

g g rote Linsen

ml ml Weißwein

etwas etwas Salz

etwas etwas Pfeffer

ml ml Sahne

g g Exquisa Frischkäse

Zweig Zweige Oregano

Zweig Zweige Thymian


Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in einem Topf zum Kochen bringen. Reis und rote Linsen ebenfalls getrennt kochen. (Linsen vorher gut abwaschen und einige Minuten ins kalte Wasser legen).
  2. In der Zwischenzeit die rote und gelbe Paprika, Zwiebeln und den Knobi nacheinander in einen Mini-Zerkleiner geben und kurz unter Strom stellen. Ordentlich salzen und pfeffern. (Wenn während des Zerkleinerns viel Flüssigkeit über bleibt, ruhig die Hälfte davon wegschütten.)
  3. Kartoffeln abgießen, etwas abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Die Kartoffeln brauchen nicht ganz durch zu ein, da sie ja noch in den Backofen kommen. Sobald die Linsen und der Reis fertig gekocht sind, abgießen und zur Seite stellen.
  4. Ganze Tomaten ausnehmen; Tomateninneres zu den zerkleinerten Paprika geben. Die ausgehöhlten Tomaten mit Reis füllen. Ein Blech in der Größe von ca. 25x32 cm nehmen und die Linsen darauf verteilen. Anschließend etwas trockenen Weißwein darübergießen, aber nicht soviel, dass die Linsen darin schwimmen, nur etwas für den Geschmack. Kartoffeln auf den Linsen verteilen.
  5. Nun die kleingehackten Paprika, Zwiebeln, Knobi darauf verteilen, Zucchini in dünne Scheiben schneiden und auf die Paprikamischung legen. In einer Schüssel die restliche Sahne mit dem Frischkäse verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Zucchini gießen. (Etwas Sauce übrig lassen, um den Reis, der in den Tomaten ist, damit zu beträufeln.)
  6. Zu guter Letzt die gefüllten Tomaten auf den Zucchini-Kartoffelauflauf legen, Oregano-und Thymianzweigchen mitzulegen und im vorgeheiztem Backofen ca. 40 min. braten.