VG-Wort Pixel

Milka-Herzen-Torte

Milka-Herzen-Torte
Fertig in 1 Stunde plus 3 h Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
12
Stücke

Für den Biskuitboden:

2

Eier

2

El El Wasser (heiß)

100

g g Zucker

1

Pk. Pk. Vanillezucker

100

g g Mehl

1

gestr. Tl gestr. Tl Backpulver

Für die Füllung

500

g g Erdbeeren

100

g g Vollmilchschokolade

100

g g Zartbitterschokolade

3

Eier

150

g g Butter (weich)

1

Pk. Pk. Vanillezucker

500

ml ml Schlagsahne

2

Pk. Pk. Sahnefestiger

Zum Verzieren

12

Milka-Herzen

2

El El Schokoladenraspeln

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Biskuitteig Eier und Wasser mit Handrührgerät auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen. Zucker mit Vanillin-Zucker mischen, in 1 Min. einstreuen, dann noch etwas 2 Min. schlagen.
  2. Mehl und Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Den Rest des Mehlgemisches auf die gleiche Weise unterarbeiten.
  3. Den Teig in eine Springform (28 cm, Boden gefettet oder mit Backpapier gelegt) füllen. Die Form sofort auf dem Rost in den Backofen schieben. Ober-/Unterhitze: etwa 180°C (vorgeheizt), Heißluft: -, Gas: etwa Stufe 3 (nicht vorgeheizt), Backzeit: 20-25 Min.
  4. Den Tortenboden aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen, Backpapier abziehen und erkalten lassen.
  5. Für die Füllung Erdbeeren waschen, entstielen und halbieren. Schokolade grob zerkleinern, in einem kleinen Topf im Wasserbad bei schwacher Hitze zu einer geschmeidigen Masse verrühren und etwas abkühlen lassen.
  6. Eier trennen. Eigelb, Butter und Vanillin-Zucker cremig rühren. Die abgekühlte Schokolade unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben.
  7. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Den Springformrand um den Tortenboden legen und die Erdbeeren auf dem Boden verteilen. Erst die Sahne (ca. 4 El zum Verzieren zurückbehalten) und dann die Schokoladenmasse darauf streichen. Die Torte etwa 3 Stunden kalt stellen.
  8. Die Torte mit Sahnetuffs verzieren, mit Milka-Herzen, Erdbeeren und Schokoladeraspeln garnieren. Tipp: Für die Füllung nur absolut frische Eier verwenden.