Gebackener Lachs

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
3
Portionen

g g Lachsfilet (frisch)

Bio-Limetten

g g Tomaten

g g frisches Basilikum

g g Salz

g g Basmati-Reis

getrockenete Chilis

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Lachsfilets abspülen und in eine passende Auflaufform legen. Salzen. Wasser mit Salz für den Reis kochen.
  2. Limetten heiß abspülen, polieren, Schale abreiben (für den Reis benutzen). Die Limetten in Scheiben schneiden und auf dem Lachsfilet verteilen. Basilikum fein schneiden oder hacken und ebenfalls auf dem Lachsfilet verteilen. Tomaten: den Stielansatz ausschneiden, in dickere Scheiben schneiden und den Lachs damit bedecken. Im Backofen bei 180° 25 Minuten backen.
  3. Basmati-Reis, Chilischoten und 2 Tl abgeriebene Limettenschale ins kochende Wasser geben und kochen. Die restliche Limettenschale kann zusammen mit Öl nach Wahl in ein Schraubdeckelglas gegeben werden: im Kühlschrank wird daraus Limettenöl.
  4. Dazu passt frischer Salat mit einer Vinaigrette.